Archiv für den Monat: Juli 2014

RKS schwimmt ganz vor mit in Niedersachsen

Beide TeamsGruppenbild unter Wasser Landesentscheid

Beim diesjährigen Schwimmwettkampf im Rahmen von Jugend Trainiert von Olympia hat sich das Mädchen Team Wettkampf 2 Jahrgänge 1997 bis 2000 der Robert Koch Schule Clausthal-Zellerfeld sehr gut präsentiert. Annalena Schulte, Cora Maria Sourkounis, Merle Dröttboom, Anna Rebentisch, Esther Schwindt, Anne Prowald, Rika Böttcher, Elina Eisenberger und Luisa Leinwetter haben den Bezirksentscheid gewonnen und sich damit für den Landesentscheid in Hannover qualifiziert der am gestrigen Mittwoch den 09.07 im SLZ Hannover ausgetragen wurde. Beim Bezirksentscheid setzte man sich relativ deutlich gegen Braunschweig und Goslar durch. Beim Landesentscheid gab es einen tollen 2. Platz hinter dem Gymnasium Meppen welches sogar eine Endlaufteilnehmerin der offenen Deutschen Meisterschaften aufbieten konnte. Dafür war der Abstand am Ende aber gar nicht so groß. In der „Königinnendisziplin“ des Wettkampfs der 8 x 50m Freistilstaffel waren wir sogar nach der 5ten Schwimmerin in Führung konnten diese dann aber nicht verteidigen. So blieb nach dem Bezirkstitel die Silbermedaille auf Landesebene vor den Gymnasien aus Walsrode und Hannover. Sie Stärke unseres Teams besteht in der Ausgeglichenheit. Die anderen Teams aus Walsrode und Hannover hatten auch teilweise stärkere Einzelschwimmerinnen aber halt nicht diese tiefe Mannschaft die für ein gutes Gesamtergebnis nötig ist. Es hat schon Tradition, dass die Robert Koch Schule den Bezirk in diesem Wettkampf vertritt. In den letzten Jahren gab es kaum einen Landesentscheid ohne Clausthaler Beteiligung. Das liegt an der guten und wirkungsvollen Kooperation des oberharzer Gymnasiums mit der Schwimmabteilung des TuS Clausthal-Zellerfeld. Schwimmen findet dort mittwochs im Rahmen des Ganztagsunterrichts statt und sonntags als Kooperation zwischen Schule und Verein. Alle genannten jungen Damen profitieren schon seit Jahren von diesen Optionen. Beim Bezirksentscheid war noch ein weiteres Team der RKS am Start. Die jüngsten Damen starteten im Wettkampf 4 Jahrgänge 2001 bis 2004 und konnten dort einen zufriedenstellenden 3. Platz belegen hinter der aktuell in vielen Altersklassen den Bezirk domminierenden Schule dem FKG Göttingen das ist die Partnerschule des Landesstützpunktes Göttingen und dem OHG Gifhorn. Hier schwammen für die RKS Natalie Schreyer, Anneke Sievers, Chiara Medico, Sherin Diab, Lina Ahlbrecht, Michelle Haaf, Elif-Lea Borchardt und Daniela Mbuy. Daniela wird leider zum Schuljahreswechsel umziehen und damit geht dem Schulteam aber auch dem Vereinsteam eine gute Nachwuchskraft im Jahrgang 2003 verloren. Daniela hat schon bei den Bezirksmeitschaften Medaillen gewonnen und an Landesjahrgangsmeisterschaften teilgenommen. Wir wünschen Daniela und ihrer Familie im neuen Wohnort alles Gute und würden uns freuen wenn Sie dem Schwimmsport erhalten bleibt.